Datum: 10. Februar 2020 
Alarmzeit: 9:50 Uhr 
Alarmierungsart: über Funk 
Dauer: 40 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: RH7 Eckersmühlen – Wallesau 
Einsatzleiter: Markus Toholt (Kommandant) 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: LF 10/6, LF 16-TS 


Einsatzbericht:

Zu unserem 4. Einsatz am heutigen Montag funkte uns die KEZ (Kreiseinsatzzentrale) an, während wir auf Bereitschaft im Feuerwehrhaus waren.

Erneut lag ein Baum zwischen Eckersmühlen und Wallesau auf der Straße und versperrte diese. Nach kurzer Zeit rückten wir mit unseren 2 Fahrzeugen aus richtung Wallesau. Wir sicherten vor Ort die Einsatzstelle ab und beseitigten den Baum.

Während wir diesen Baum beseitgten, bemerkten Kameraden das ein weiterer, bereits angebrochener Baum drohte auf die Straße zu fallen. Wir legten den Baum fachgerecht um.

Nach beendigung des Einsatzes meldet wir uns bei der Einsatzzentrale zurück, nachdem keine weiteren Einsätze abzuarbeiten waren, rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein und rüsteten die Fahrzeuge auf.