Eckersmühlen – Durch die Beschränkungen der Pandemie wechselt die Jugendfeuerwehr Eckersmühlen und die aktive Wehr der Feuerwehr Eckersmühlen in die virtuelle Welt. Bereits seit März wurden mehrere virtuelle Übungen durchgeführt.

Die Themen reichten hier von Knoten-, über Fahrzeugkunde bis hin zur Wasserförderung. Auch Themen wie Fahrzeugkunde und sowie Verkehrsabsicherung wurden über die Online-Schulung abgehandelt.

Die Schulungen können zwar das theoreitische Wissen erhalten, aber dennoch hoffen alle auf baldige praktische Übungen umd wieder gemeinsam Hand anlegen zu können.