Eckersmühlen – Gemeinsam mit dem neuen Jugendwart Manuel Schuler erreichte die Jugendfeuerwehr Eckersmühlen einen hervorragenden 25. Platz beim 38. Kreisjugendfeuerwehrtag in Hilpoltstein.

Rund 400 Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 18 Jahren trafen sich am Wochenende vom 12. auf den 14. Juli 2019 in Hilpoltstein zum 38. Kreisjugendfeuerwehrtag. Nach dem offizielle Start am Samstag ging es dann auf die Stadtralley. An verschiedenen Stationen konnten die Jugendlichen ihre Geschicklichkeit beweisen und Hilpoltstein kennenlernen mit vielen teilweise kniffligen Fragen.

Zurück am Zeltplatz bei der Stadthalle zogen sich die Jugendlichen dann um und machten sich fertig für den Kirchgang. Traditionell mit einem Zug, begleitet von den Hilpolsteiner Trommlern und Burgbläsern, zogen die Jugendlichen und ihre Betreuer zur Stadtpfarrkirche zu einem ökomenischen Gottesdienst. Danach gings zu Beachparty ins Hipper Freibad.

Der Sonntag stand ganz im Zeichen des traditionellen “Spiel ohne Grenzen”. Die feuerwehrtechnisen Aufgaben wurden von unserer Jugendfeuerwehr gut gelöst, so dass sie sich von eime 32. Platz vom Vortag auf den 25. Platz verbessern konnte. Für die gute Platzierung wurden die Jugendlichen vom Vorstand zum Pizzaessen eingeladen.