Eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Eckersmühlen hat mit Erfolg die Leistungsprüfung nach der Variante 3 abgelegt. Dabei wird ein Zimmerbrand angenommen, der unter Einsatz von Atemschutz bekämpft wird. Zunächst wurden die Knoten und Zusatzaufgaben abgelegt und geprüft. Danach wurde unter dem kritischen Blick der Schiedsrichter der Aufbau durchgeführt. Dabei wurde vor allem Wert auf die korrekte Wiedergabe der Befehle sowie das Funken gelegt. Nachdem auch dieser Teil erfolgreich abgelegt wurde, folgte das Kuppeln der Saugschläuche. Mit der abschließenden Trockensaugprobe wurde die Leistungsprüfung erfolgreich beendet.

IMG_3494

Wir beglückwünschen die Kameraden Philipp Erlbacher, Thomas Müller, Armin Staub, Sean Toholt, Rudi Brunner, Oliver Erlbacher, Wolfgang Traummüller, Marco Nagl und Steffen Schaefer zur bestanden Leistungsprüfung. Wir danken dem Schiedsrichter Roland Ritthammer und als Beobachter Jochen Danninger.

IMG_3492

Ganz besonders möchten wir uns bei den frisch gebackenen Schiedsrichtern Hans-Jörg Grießmeier und Michael Isemann bedanken und diese, zu Ihrer ersten erfolgreich abgenommenen Leistungsprüfung beglückwünschen. Zum Abschluss feiert wir das Ergebnis bei einem Weißwurstfrühstück im Gerätehaus.